Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist die:

CONSIGNAS GmbH
Flurstrasse 26
84494 Niedertaufkirchen

vertreten durch die Geschäftsführer Aline Siegl und Alexander Siegl, Flurstrasse 26, 84494 Niedertaufkirchen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit
anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von
personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der
Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten
Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine
formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf
erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen
Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist
der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz
unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der
Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer
Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten,
an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung
erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte
Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen,
erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen
das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten
personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den
Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung,
Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren
Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über
die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher
Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website
eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über
diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine
verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers
und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website
automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns
übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen
statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b
DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder
vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website
registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke
der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der
Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben.
Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen,
informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse
versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt
auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein
Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für
den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die
Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom
Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des
Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihre Daten
werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche
Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer
Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um
für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet
ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten
erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist
jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per
E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis
Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung
widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht.
Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen –
bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine
E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist
notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende
Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der
Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich
auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist
jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per
E-Mail oder Sie melden sich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab.
Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge
bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der
Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an
anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese
weiterhin bei uns.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7
Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu
müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den
in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die
Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei,
unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach
Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere
Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen.
Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website
wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies
überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich
so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von
selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine
eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer
Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen
erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf
Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website
haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur
technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.
Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen)
erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google
Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien,
die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der
Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen
über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google
übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die
USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein
berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser
Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion
IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse
innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor
der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen
Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und
dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen,
um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über
Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung
und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu
erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics
übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar.
Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt
werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer
Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender
Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das
über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und
installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics
verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein
Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen
Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben
haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung
abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von
Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen
zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese
Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus
Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer
bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit
deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem
Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch
Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung”
erläutert, generell untersagen.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des
Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24
Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art.
6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
(Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits
erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit
liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Klarna

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via Klarna. Anbieter des
Bezahldienstes ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm,
Schweden.

Beim Bezahlen mit Klarna (Klarna-Checkout-Lösung), erhebt Klarna
verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Einzelheiten finden Sie
in der Datenschutzerklärung von Klarna unter: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna verwendet Cookies, um damit die Klarna-Checkout-Lösung zu
optimieren. Diese Optimierung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne
von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien,
die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies von Klarna
verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie eine Löschung vornehmen.
Einzelheiten zum Einsatz von Klarna-Cookies finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art.
6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
(Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits
erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit
liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Sofortüberweisung

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via “Sofortüberweisung.”
Anbieter des Bezahldienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339
München.

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit
eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich
mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Beim Bezahlen per “Sofortüberweisung” erfolgt eine Übermittlung Ihrer
PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in
Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und
nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche
Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres
Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden
nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH
außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer
Person umfassen Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n),
Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung
notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser
Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und
Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage
von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b
DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer
bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der
Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem
Widerruf wirksam.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

XING Plugin

Unsere Website verwendet Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist
die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei Aufruf einer Seite mit integrierten Xing-Funktionen wird eine
Verbindung zu den Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung
personenbezogener Daten erfolgt dabei nach unserem Kenntnisstand nicht.
IP-Adressen werden nicht gespeichert, ebenso erfolgt keine Auswertung
des Nutzungsverhaltens.

Einzelheiten zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Pinterest Plugin

Unserer Website verwendet Funktionen des sozialen Netzwerkes
Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San
Francisco, CA 94103-490, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit Funktionen von Pinterest, stellt Ihr
Browser eine direkte Verbindung zu den Pinterest-Servern her. Es werden
Protokolldaten an die Server von Pinterest übermittelt. Standort der
Server sind die USA. Die Protokolldaten können möglicherweise
Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse, besuchte Websites, Art und
Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre
Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies zulassen.

Einzelheiten hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf
    Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über
    die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15
    DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch
    Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß
    Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der
    Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten
    und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche
    (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der
    Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter
    Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden
    (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger,
denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über
jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der
Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt,
zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese
Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand
verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft
über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO
das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie
betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von
Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein
Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung
statthaft.

Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden
gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der
Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten
entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu
einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines
sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren
Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt.
Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres
Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf
unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s)
unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des
jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von
dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1
lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung,
Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit
keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist.
Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls
ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind
kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von
Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und
gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang
bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder
Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt
benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw.
die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen
oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO,
sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung
verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder
Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der
Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts.
Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von
Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse
oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten,
verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den
Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies,
entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres
Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie
bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür
erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret
genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die
Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden
sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die
Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers
unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung
Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und
Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei
Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder
Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller
bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder
einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche
Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Vertragsabwicklung

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder
Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke
der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich.
Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer
Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen
dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen
beachten.

Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der
Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den
Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung
oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Kundenkonto / Registrierungsfunktion

Falls Sie über unseren Internetauftritt ein Kundenkonto bei uns
anlegen, werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen
Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse)
ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung
oder zum Zwecke der Kundenpflege (bspw. um Ihnen eine Übersicht über
Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zur Verfügung zu stellen oder um
Ihnen die sog. Merkzettelfunktion anbieten zu können) erheben und
speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum
Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an
Dritte erfolgt natürlich nicht.

Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in
diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung
verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für
die Zurverfügungstellung des Kundenkontos verwendet.

Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch
vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b)
DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des
Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung
für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren
Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung
nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und
handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten,
werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer
Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und
Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung
können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend
beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen
Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig
anschließenden Vertragsabwicklung.

Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten,
Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu
veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen,
verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der
Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die
Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung
für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren
Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die
IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran
haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr
Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig
erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser
berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen
Rechtsverteidigung.

Abonnement von Beiträgen

Sofern Sie Beiträge auf unseren Internetseiten veröffentlichen,
bieten wir Ihnen zusätzlich an, etwaige Folgebeiträge Dritter zu
abonnieren. Um Sie über diese Folgebeiträge per E-Mail informieren zu
können, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die
Einwilligung in dieses Abonnement können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO
jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns
lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in der
jeweiligen E-Mail enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung
unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein.
Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600
Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur
„Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt
zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine
Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente
Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein
Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine
Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und
-daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google
Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres
Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln,
von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche
IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur
Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite
durch automatisierte Zugriffe, bspw. durch sog. Bots, ein. Es handelt
sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine
Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sog.
reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich
noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und
die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der
Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä..

Google bietet unter

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung
externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der
Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA,
nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt
zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine
Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb
unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte
Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre
Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der
Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

OpenStreetMap

Für Anfahrtsbeschreibungen setzen wir OpenStreetMap, einen Dienst der
OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road,
Cambridge, CB 4 0 WS, United Kingdom, nachfolgend nur „OpenStreetMap“
genannt, ein.

Bei Aufruf einer unserer Internetseiten, in die der Dienst
OpenStreetMap eingebunden ist, wird durch OpenStreetMap ein Cookie über
Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch werden
Ihre Nutzereinstellungen und Nutzerdaten zum Zwecke der Anzeige der
Seite bzw. zur Gewährleistung der Funktionalität des Dienstes
OpenStreetMap verarbeitet. Durch diese Verarbeitung kann OpenStreetMap
erkennen, von welcher Internetseite Ihre Anfrage gesendet worden ist und
an welche IP- Adresse die Darstellung der Anfahrt übermittelt werden
soll.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb
unseres Internetauftritts.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

OpenStreetMap bietet unter

https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu
Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

„Facebook“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des
Social-Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen
Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA
94304, USA. In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook
Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben,
nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

für Sie bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres
Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine
Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA
herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook
Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit
des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer
mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das
Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook
erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem
dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog.
„Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen
in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform
von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie
sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook
ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser
verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten
sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook
in den unter

https://www.facebook.com/policy.php

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

„Twitter“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des
Social-Networks Twitter ein. Bei Twitter handelt es sich um einen
Internetservice der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San
Francisco, CA 94107, USA, nachfolgend nur „Twitter“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

garantiert Twitter, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres
Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine
Darstellung des Plug-ins von den Servern von Twitter in den USA
herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Twitter
Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit
des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Twitter eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit
dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das
Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Twitter
erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Twitter womöglich Ihrem
dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog.
„Teilen“-Button von Twitter benutzen, werden diese Informationen in
Ihrem Twitter-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von
Twitter veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich
entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen
oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Twitter-Benutzerkonto
vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten
sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Twitter
in den unter

https://twitter.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier:https://mailchimp.com/legal/privacy

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT)

In unserem Internetauftritt setzen wir das sog. Zählpixel der VG WORT
des Anbieters INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord, Brühler Str. 9, 53119
Bonn, ein und zwar in Form des sog. SZM (Skalierbares Zentrales
Messverfahren).

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb
unseres Internetauftritts sowie in der Berücksichtigung
urheberrechtlicher Interessen bezüglich der Inhalte unseres
Internetauftritts.

Bei dem Zählpixel handelt es sich um eine Grafik, die in unserem
Internetauftritt platziert ist und die statistische Kennzahlen
ermittelt. Hierdurch wird es möglich, die Kopierwahrscheinlichkeit von
Texten anhand der Anzahl der Aufrufe und der konkreten Inhalte unseres
Internetauftritts zu berechnen. Die Erhebung dieser Daten erfolgt
anonym. Um die Zugriffszahlen sowie Ihren ggf. wiederkehrenden Besuch
erfassen zu können, wird entweder ein sog. Session-Cookie durch Ihren
Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt oder eine Signatur, die aus
verschiedenen Informationen Ihres Internet-Browsers (bspw. Useragent,
Bildschirmauflösung, o.ä.) erstellt wird, eingesetzt. Ihre IP-Adresse
wird jedoch nur in anonymisierter Form verarbeitet. Als einzelner Nutzer
sind Sie dabei zu keinem Zeitpunkt identifizierbar.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in
Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu
finden Sie vorstehend unter „Cookies“. Darüber hinaus haben Sie die
Möglichkeit, die SZM-Messung im Wege des sog. Opt-outs zu beenden. Mit
dem Bestätigen des Links

https://optout.ioam.de/

wird über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät
gespeichert, das die weitere Analyse verhindert. Bitte beachten Sie
aber, dass Sie den obigen Link erneut betätigen müssen, sofern Sie die
auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies löschen.

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt
es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San
Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google LLC., 1600 Amphitheatre
Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass
die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in
den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter
Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage
ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in
der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion
„Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass
die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von
YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich
starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server
von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer
Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer
Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge
dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit
sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten.
Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google
hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube
die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das
verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres
Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden
Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des
Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren
Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung
nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der
Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu
verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter
„Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten
sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in
den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Vimeo

Zur Darstellung von Videos setzen wir auf unserer Internetseite
„Vimeo“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, LL C,
555 West 18 th Street, New York, New York 10011, USA, nachfolgend nur
„Vimeo“ genannt, ein.

Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Servern von
Vimeo in den USA. Durch die Zertifizierung nach dem
EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active

garantiert Vimeo aber, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Besuchen Sie eine Seite unseres Internetauftritts, in die ein Video
eingebettet ist, wird zur Darstellung des Videos eine Verbindung zu den
Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Aus technischen Gründen ist es
dabei notwendig, dass Vimeo Ihre IP – Adresse verarbeitet. Daneben
werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten
erfasst.

Sollten Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt sein, während Sie eine
unserer Internetseiten besuchen, in die ein Vimeo-Video eingebettet ist,
weist Vimeo die so gesammelten Informationen womöglich Ihrem dortigen
persönlichen Nutzerkonto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie
sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Vimeo
ausloggen oder Ihr Nutzerkonto bei Vimeo entsprechend konfigurieren.

Zum Zwecke der Funktionalität und Nutzungsanalyse setzt Vimeo den
Webanalysedienst Google Analytics ein. Durch Google Analytics werden
Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert und
Informationen über die Benutzung unserer Internetseiten, in die ein
Vimeo- Video eingebettet ist, an Google übersandt. Hierbei kann nicht
ausgeschlossen werden, dass Google diese Informationen in den USA
verarbeitet.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts
und in dem berechtigten Interesse von Vimeo , das Nutzerverhalten
statistisch zu Optimierungs- und Marketingzwecken zu analysieren.

Vimeo bietet unter

http://vimeo.com/privacy

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu
Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

LiveChat

In unserem Internetauftritt setzen wir zu Analysezwecken und unseres
Live-Chat-Systems den Dienst LiveChat ein. Es handelt sich hierbei um
einen Dienst der LiveChat Inc., 1 International Pl, STE 1400 Boston, MA
02110 – 2619, USA, der in der Europäischen Union von der LiveChat
Software SA. ul. Zwycięska 47, 53 – 033 Wroclaw, Polen, nachfolgend
jeweils nur „LiveChat“ genannt, betrieben wird.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L16xAAC&status=Active

garantiert LiveChat, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der effektiven sowie unmittelbaren Betreuung unserer
Kunden und Interessenten sowie der statistischen Analyse des
Besucherverhaltens zum Zwecke der Optimierung und dem wirtschaftlichen
Betrieb unseres Internetauftritts.

Zur statistischen Analyse des Besucherverhaltens und zum Betrieb des
Live-Chat – Systems wird durch LiveChat ein Cookie über Ihren
Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Durch dieses Cookie
werden die anonymisierten Daten verarbeitet und ein pseudonymisiertes
Nutzerprofil erstellt. Die dabei erhobenen Daten werden jedoch nicht zu
Ihrer persönlichen Identifikation genutzt.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

LiveChat bietet unter

https://www.livechatinc.com/legal/privacy-policy/#main

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu
Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Riddle

Zur Veranstaltung von Online-Umfragen oder Online-Quizze setzen wir
auf unserer Internetseite den Dienst Riddle ein. Hierbei handelt es sich
um einen Dienst der Riddle Technologies AG, Lenaustr. 1, 66125
Saarbrücken, nachfolgend nur „Riddle“ genannt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Verbesserung der Nutzungsqualität unseres
Internetauftritts und in dessen Optimierung.

Riddle ist als sog. iFrame in unseren Internetauftritt eingebunden.
Die von Ihnen durch das Eingabeformular erhobenen Daten werden von
Riddle verarbeitet. Zudem wird durch Riddle ein Cookie über Ihren
Internet- Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert, um hierdurch
Informationen über die Nutzung der Umfragen und Quizze zu gewinnen.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Riddle bietet unter

https://www.riddle.com/legal/privacy

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu
Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Webanalyse etracker

In unserem Internetauftritt setzen wir etracker ein. Hierbei handelt
es sich um einen Webanalysedienst der etracker GmbH, Erste Brunnenstr.
1, 20459 Hamburg, nachfolgend nur „etracker“ genannt.

etracker dient uns zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres
Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem
wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert etracker Cookies über
Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät und erstellt dabei ein
pseudonymes Nutzungsprofil. Die dabei verarbeiteten Daten werden
allerdings nicht ohne Ihre gesonderte Zustimmung zu Ihrer persönlichen
Identifikation verwendet. Genauso wenig werden diese Daten mit anderen
personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in
Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu
finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Analyse Ihres
Nutzungsverhaltens im Wege des sog. Opt-outs zu beenden. Mit dem
Bestätigen des Links

http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

wird über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät
gespeichert, das die weitere Analyse verhindert. Bitte beachten Sie
aber, dass Sie den obigen Link erneut betätigen müssen, sofern Sie die
auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies löschen.

Jetpack – WordPress Stats

In unserem Internetauftritt setzen wir Jetpack mit der Erweiterung
„WordPress Stats“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst
der Automattic Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, CA 94107,
USA, nachfolgend nur „Automattic“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active

garantiert Automattic, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Jetpack – WordPress Stats dient zur Analyse des
Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6
Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der
Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres
Internetauftritts.

Zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert Jetpack – WordPress Stats Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät.

Bei der Verarbeitung werden Ihre IP-Adresse, die Website(s) unseres
Internetauftritts, die Sie besuchen, die Website, von der aus Sie auf
unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), Ihre
Verweildauer auf unserem Internetauftritt sowie die Häufigkeit des
Aufrufs einer unserer Websites erfasst. Die dabei erhobenen Daten werden
auf einem Server von Automattic in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse
wird allerdings unverzüglich nach der Verarbeitung und noch vor ihrer
Speicherung anonymisiert.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in
Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu
finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

„Shariff“-Social-Media-Buttons

In unserem Internetauftritt setzten wir die Plug-ins der nachfolgend
genannten Social-Networks ein. Zur Einbindung dieser Plug-ins nutzen wir
wiederum das Plug-in „Shariff“.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts

Shariff ist ein Open-Source-Programm, das von c’t und heise
entwickelt worden ist. Durch die Einbindung dieses Plug-ins wird im Wege
verlinkter Grafiken verhindert, dass die nachfolgend näher benannten
Social-Network-Plug-ins bei Ihrem Besuch unserer Internetseite(n), auf
der/denen wiederum das jeweilige Social-Network-Plug-in eingebunden ist,
automatisch eine Verbindung zu dem jeweiligen Server des
Social-Network-Plug-ins herstellt. Erst wenn Sie auf eine dieser
verlinkten Grafiken klicken, werden Sie zu dem Dienst des jeweiligen
Social-Networks weitergeleitet. Auch erst dann werden durch das
jeweilige Social-Network Informationen über den Nutzungsvorgang erfasst.
Zu diesen Informationen zählen bspw. Ihre IP-Adresse, das Datum nebst
Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Seite unseres Internetauftritts.

Sollten Sie bei einem der Social-Network-Dienste eingeloggt sein,
während Sie eine unserer mit dem damit korrespondieren Plug-in
versehenen Internetseite besuchen, kann der Anbieter des jeweiligen
Social-Networks womöglich die so gesammelten Informationen Ihres
konkreten Besuchs erkennen und Ihrem persönlichen Nutzerkonto zuordnen
bzw. hierüber veröffentlichen. Sofern Sie also bspw. den sog.
„Teilen“-Button des jeweiligen Social-Networks benutzen, werden diese
Informationen ggf. in Ihrem dortigen Nutzerkonto gespeichert und über
die Plattform des jeweiligen Social-Network-Anbieters veröffentlicht.
Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Klick
auf die Grafik bei dem jeweiligen Social-Network ausloggen oder die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto des Social-Networks
vornehmen.

Weitergehende Informationen über „Shariff“ hält heise unter

http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

bereit.

Folgende Social-Networks sind in unseren Internetauftritt eingebunden:

Facebook der Facebook Inc., 1601 S. California Ave,
Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben innerhalb der EU durch Facebook
Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Datenschutzinformationen sind zu finden unter https://www.facebook.com/policy.php

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Twitter der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Datenschutzinformationen sind zu finden unter https://twitter.com/privacy

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

garantiert Twitter, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

CloudFlare

Zur Absicherung unseres Internetauftritts sowie zur Optimierung der
Ladezeiten setzen wir den Dienst CloudFlare als sog. CDN
(Content-Delivery-Network) ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst
der Cloudflare Inc., 101 Townsend Street, San Francisco, California
94107, USA, nachfolgend nur „CloudFlare“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active

garantiert CloudFlare, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in dem sicheren Betrieb unseres Internetauftritts sowie
in dessen Optimierung.

Sofern Sie unseren Internetauftritt aufrufen, werden Ihre Anfragen
über den Server von CloudFlare geleitet. Hierbei werden statistische
Zugriffsdaten über den Besuch unseres Internetauftritts erhoben und
durch CloudFlare ein Cookie über Ihren Internet-Browser auf Ihrem
Endgerät gespeichert. Zu den Zugriffsdaten zählen

– Ihre IP-Adresse,

– die von Ihnen aufgerufene(n) Internetseite(n) unseres Internetauftritts,

– Typ und Version des von Ihnen genutzten Internet – Browsers,

– das von Ihnen genutzte Betriebssystem,

– die Internetseite, von der sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer- URL),

– Ihre Verweildauer auf unserem Internetauftritt und

– die Häufigkeit des Aufrufs unserer Internetseiten.

Die Daten werden durch CloudFlare zum Zwecke statistischer
Auswertungen der Zugriffe sowie zur Sicherheit und Optimierung des
Angebots verwendet.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

CloudFlare bietet unter

https://www.cloudflare.com/privacypolicy/

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu
Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Amazon-Partnerprogramm

In unserem Internetauftritt setzen wir das AMAZON-Partnerprogramm
ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Amazon Europe Core S.à
r.l., 5 Rue Plaetis, L -2338 Luxemburg.  Über das AMAZON-Partnerprogramm
werden in unserem Internetauftritt Werbeanzeigen von Amazon.de
platziert. Klicken Sie auf eine dieser Werbeanzeigen, werden Sie zu dem
damit korrespondierenden Angebot auf dem AMZON-Internetportal
weitergeleitet. Sofern Sie sich dort anschließend für den Kauf des
beworbenen Produkts entscheiden, erhalten wir hierfür eine
„Vermittlungsprovision“ von Amazon.

Damit dieser Dienst ermöglicht werden kann, setzt Amazon Cookies ein.
Mit Hilfe dieser Cookies kann Amazon nachvollziehen, dass Sie von
unserem Internetauftritt auf das AMAZON- Internetportal weitergeleitet
worden sind.

Amazon bietet unter

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010

weitergehende Datenschutzinformationen an.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Gewährleistung der Abwicklung und Auszahlung
unserer Provisionsansprüche durch Amazon.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in
Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu
finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Google AdWords mit Conversion-Tracking

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google
AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich
hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung
unseres Angebots. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser
berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem
wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert
das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem
Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30
Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen
Identifikation.

Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite
unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google
auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen
geklickt haben und dass Sie anschließend auf unseren Internetauftritt
weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine
Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir
hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere
Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschließend aufgerufenen
Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls
Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage
versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können
Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken.
Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen.
Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von
Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie
daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers
oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Google AdSense

In unserem Internetauftritt setzen wir zur Einbindung von
Werbeanzeigen Google AdSense ein. Es handelt sich hierbei um einen
Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA
94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch Google AdSense werden Cookies sowie sog. Web Beacons über Ihren
Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch ermöglicht
uns Google die Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts durch Sie.
Die so erfassten Informationen werden neben Ihrer IP-Adresse und der
Ihnen angezeigten Werbeformate an Google in die USA übertragen und dort
gespeichert. Ferner kann Google diese Informationen an Vertragspartner
weitergeben. Google erklärt allerdings, dass Ihre IP-Adresse nicht mit
anderen Daten von Ihnen zusammengeführt würden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen
Betrieb unseres Internetauftritts.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem bietet Google unter

https://policies.google.com/privacy

https://adssettings.google.com/authenticated

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Google Remarketing oder „Ähnliche Zielgruppen“-Komponente von Google

In unserem Internetauftritt setzen wir die Remarketing- oder
„Ähnliche Zielgruppen“-Funktion ein. Es handelt sich hierbei um einen
Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA
94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen diese Funktion, um interessenbezogene, personalisierte
Werbung auf Internetseiten Dritter, die ebenfalls an dem Werbe-Netzwerk
von Google teilnehmen, zu schalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen
Betrieb unseres Internetauftritts.

Damit dieser Werbe-Dienst ermöglicht werden kann, speichert Google
während Ihres Besuchs unseres Internetauftritts über Ihren
Internet-Browser ein Cookie mit einer Zahlenfolge auf Ihrem Endgerät.
Dieses Cookie erfasst in anonymisierter Form sowohl Ihren Besuch als
auch die Nutzung unseres Internetauftritts. Personenbezogene Daten wird
dabei allerdings nicht weitergegeben. Sofern Sie anschließend den
Internetauftritt eines Dritten besuchen, der seinerseits ebenfalls das
Werbe-Netzwerk von Google nutzt, werden womöglich Werbeeinblendungen
erscheinen, die einen Bezug zu unserem Internetauftritt bzw. zu unseren
dortigen Angeboten aufweisen.

Zur dauerhaften Deaktivierung dieser Funktion bietet Google für die gängigsten Internet-Browser über

https://www.google.com/settings/ads/plugin

ein Browser-Plugin an.

Ebenfalls kann die Verwendung von Cookies bestimmter Anbieter bspw. über

http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

oder

http://www.networkadvertising.org/choices/

per Opt-out deaktiviert werden.

Durch das sog. Cross-Device-Marketing kann Google
Ihr Nutzungsverhalten unter Umständen auch über mehrere Endgeräte hinweg
verfolgen, sodass Ihnen womöglich selbst dann interessenbezogene,
personalisierte Werbung angezeigt wird, wenn Sie das Endgerät wechseln.
Dies setzt allerdings voraus, dass Sie der Verknüpfung Ihrer
Browserverläufe mit Ihrem bestehenden Google-Konto zugestimmt haben.

Google bietet weitergehende Informationen zu Google Remarketing unter

http://www.google.com/privacy/ads/

an.

Microsoft Bing Ads

In unserem Internetauftritt setzen wir zum Remarketing und zur
Abschlussverfolgung Bing Ads ein. Es handelt sich hierbei um einen
Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052 –
6399, USA, nachfolgend nur „Microsoft“ genannt, der die sog.
Universelle Ereignisnachverfolgung (UEN) nutzt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active

garantiert Microsoft, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes
Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen
Betrieb unseres Internetauftritts.

Klicken Sie auf eine von uns bei der Internetsuchmaschine „Bing“
geschaltete Anzeige, wird durch Microsoft ein Cookie zur
Trackingfunktionalität über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät
gespeichert. Dieses Tracking – Cookie verliert nach 180 Tagen seine
Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen
Sie bestimmte Seiten unseres Internetauftritts und ist das Cookie noch
nicht abgelaufen, können sowohl Microsoft als auch wir erkennen, dass
Sie auf eine von uns bei Bing platzierte Werbung geklickt und von dort
aus auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Die durch das Tracking-Cookie gesammelten Informationen nutzt
Microsoft, um für uns Besuchsstatistiken zu erstellen. Wir erhalten
dadurch Informationen über die Anzahl der Zugriffe auf die von uns bei
Bing geschaltete Werbung sowie über die Internetseiten unseres
Internetauftritts, auf die im Anschluss zugegriffen wurde. Hierbei
erhalten wir aber keine Informationen, aufgrund derer wir Sie persönlich
identifizieren könnten.

Zusätzlich kann Microsoft Ihr Nutzerverhalten womöglich über das sog.
Cross-Device – Tracking über mehrere Ihrer Endgeräte hinweg verfolgen.
Dadurch ist Microsoft in der Lage dazu, Ihnen geräteübergreifend
personalisierte Werbung einzublenden.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben
Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die
entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern.
Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Sollten Sie über ein Microsoft-Konto verfügen, können Sie zudem unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out auch dort die Einstellungen für personalisierte Werbung ändern.

Ferner bietet Microsoft unter https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 sowie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement weitere
Informationen zu Bing Ads sowie zur Erhebung und Nutzung der Daten
sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre
an.

affilinet-Tracking-Cookies

In unserem Internetauftritt bewerben wir auch Angebote und Leistungen
Dritter. Sofern Sie aufgrund unserer Werbung für diese Drittangebote
einen Vertrag mit dem Drittanbieter schließen, erhalten wir hierfür eine
Provision.

Um die erfolgreiche Vermittlung korrekt erfassen zu können, setzen
wir das sog. affilinet-Tracking-Cookie ein. Dieses Cookie speichert aber
keine Ihrer personenbezogenen Daten. Es wird lediglich unsere
Identifikationsnummer als vermittelnder Anbieter sowie die
Ordnungsnummer des von Ihnen angeklickten Werbemittels (bspw. eines
Banners oder eines Textlinks) erfasst. Diese Informationenbenötigen wir
zum Zwecke der Zahlungsabwicklung bzw. Auszahlung unserer Provisionen.

Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie
die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in
Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu
finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Newsletter per WhatsApp

Unseren kostenlosen Newsletter können Sie auch über den
Instant-Messaging-Dienst WhatsApp beziehen. WhatsApp ist ein Dienst der
WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,
Dublin 2, Irland, einem Tochterunternehmen der WhatsApp Inc., 1601
Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, beide nachfolgend nur
„WhatsApp“ genannt. Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten
auf Servern von WhatsApp in den USA.Durch die Zertifizierung nach dem
EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSnwAAG&status=Active

garantiert WhatsApp aber, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch
bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Zudem
bietet WhatsApp unter

https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

weitergehende Datenschutzinformationen an

Um unseren Newsletter per WhatsApp empfangen zu können, benötigen Sie
ein WhatsApp Nutzerkonto. Einzelheiten darüber, welche Daten WhatsApp
bei der Registrierung erhebt, können Sie den vorgenannten
Datenschutzinformationen von WhatsApp entnehmen.

Falls Sie sich dann zu unserem Newsletter-Versand per WhatsApp
anmelden, wird die von Ihnen während des Anmeldevorgangs eingegebene
Mobilfunkrufnummer durch WhatsApp verarbeitet. Zudem werden Ihre
IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im
Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die
Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschreiben
und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7
Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu
müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.
Ebenfalls können Sie den Newsletterempfang durch eine Einstellung in der
WhatsApp-Software auf Ihrem Endgerät blockieren.

Gewinnspiel

Über unseren Internetauftritt bieten wir Ihnen die Teilnahme an
Gewinnspielen an. Sofern Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen,
werden die von Ihnen anlässlich der Teilnahme eingegebenen Daten ohne
Ihre weitergehende Einwilligung, aber natürlich ausschließlich nur zur
Durchführung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels, verarbeitet.

Im Rahmen der Abwicklung des Gewinnspiels geben wir Ihre Daten an das
mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an einen
Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Lieferung bzw.
Auszahlung Ihres Gewinns erforderlich ist. Sofern Ihre Daten im Falle
eines Gewinns veröffentlicht werden, werden Sie hierauf im Rahmen der
Einwilligungserklärung hingewiesen.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zur Teilnahme an
unseren Gewinnspielen können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit
Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich
über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Online-Stellenbewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns über unseren
Internetauftritt bewerben zu können. Bei diesen digitalen Bewerbungen
werden Ihre Bewerber- und Bewerbungsdaten von uns zur Abwicklung des
Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben und verarbeitet.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen
wird, speichern wir Ihre bei der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer
Personalakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und
Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden
rechtlichen Verpflichtungen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löschen wir die uns
übermittelten Daten automatisch zwei Monate nach der Bekanntgabe der
Zurückweisung. Die Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn die Daten
aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, bspw. wegen der Beweispflichten nach
dem AGG, eine längere Speicherung von bis zu vier Monaten oder bis zum
Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens erfordern.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und §
24 Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Unser berechtigtes Interesse liegt in der
Rechtsverteidigung bzw. -durchsetzung.

Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten
einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder
Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung
weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Ihre Einwilligung können Sie aber natürlich jederzeit nach Art. 7 Abs. 3
DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner